Brunsbüttel



Die Stadt Brunsbüttel ist weithin bekannt für ihre Lage am Elbeeingang des Nord-Ostsee-Kanals und an den Schleusen. Diese können westseitig besichtigt werden, auch ein Museum zur selben Thematik ist vorhanden.
Brunsbüttel besitzt einige idyllische Winkel und lädt zu einem Einkaufsbummel ein.




Kreuzfahrer auf der Elbe vor Brunsbüttel




Kohltage Brunsbüttel


Während des Ersten Weltkriegs war hier die I. U-Boot-Flottille in Brunsbüttelkoog stationiert. Der Stützpunkt beteiligte sich am 5. November 1918 in der Folge des Kieler Matrosenaufstandes mit der Bildung eines Arbeiter- und Soldatenrates am Beginn der deutschen Novemberrevolution.


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken